Einkaufswagen  |  Kontakt  | 
Deutschland07056-9398-0
Internationale Rufnummer++49 (0) 7056-9398-0

Eine gute Adresse für Mess- und Regeltechnik aus einer Hand

Programmierbarer Transmitter für Widerstandstemperaturfühler mit M12-Anschluss

TX-M12-RTD

TX-M12-RTD Programmierbarer Transmitter für Widerstandstemperaturfühler mit M12-Anschluss | TX-M12-RTD

  • Universell für alle Pt100/500/1000 Applikationen
  • USB programmierbarer Ausgang 4-20 mA oder 0-10 V
  • IP68 Edelstahl-Gehäuse mit kompakten Abmessungen
  • Für Pt100, Pt500, Pt1000, 2- oder 3-Draht
  • Temperaturbereich -200…+850°C
  • Genauigkeit ±0,2°C ±0,05% Ausgang
  • Betriebstemperaturbereich -40…+85°C
  • 5 Mess/sec
  • Modell TX-M12-RTD-C mit 4-20 mA-Ausgang (Versorgung 8 – 30 V DC)
  • Modell TX-M12-RTD-V mit 0-10 V-Ausgang (Versorgung 12 – 30 V DC)
  • Aufwändige Temperaturkompensation 0,0025%/°C
  • Einfachste Lagerhaltung
Messumformer und Transmitter - Verwandte Produkte anzeigen

Beschreibung

Die intelligenten Transmitter TXM12-RTD-C/V sind eine komplette Neuentwicklung in modernster Technologie. Das kompakte Edelstahlgehäuse verfügt über die Schutzart IP68. Die M12-Buchse erlaubt den Anschluss aller gängigen Widerstandstemperaturfühler mit M12-Stecker in 2- oder 3-Draht-Technik. Modernste DSP-Technik garantiert eine Genauigkeit von ±0,2°C ±0,05% und eine extrem kleine Temperaturdrift von 0,0025%/°C.

Der M12-Transmitter ist für alle gängigen Widerstandstemperaturfühler wie Pt100, Pt500, Pt1000, Ni100, Ni1000, Ni120 und Cu100 programmierbar. Auch Widerstände und Potentiometer können direkt angeschlossen werden.

Mit lediglich 2 Modellen werden alle Widerstandfühler-Applikationen abgedeckt. Damit ist einfachste Lagerhaltung garantiert.

Lieferbar ist die Ausführung TXM12-RTD-C mit 4-20 mA Analogausgang und Ausführung TX-M12-RTD-V mit 0-10 V Analogausgang. Bei Pt100 wird der gesamte Temperaturbereich von -200…+850°C abgedeckt. Die Spezifikationen werden bis zu der kleinsten Spanne von 25°C garantiert. Der interne D/A-Wandler arbeitet mit 5 Mess/sec, die Ansprechzeit beträgt 600 msec.

Die Programmierung erfolgt über die externe Programmiereinheit USB-CONFIG-UNIT, die direkt über die USB-Schnittstelle versorgt wird. Die Programmierung von Fühlertyp, Messpanne, Ausgangssignal bei Fühlerbruch und Filter erfolgt mit der intuitiven Konfigurationssoftware innerhalb weniger Minuten. Ein Kalibrator wird nicht benötigt. Ein Offsetfehler des verwendeten Temperaturfühlers kann direkt über die Programmierung korrigiert werden.

Technische Daten (bei 20°C)

Ideal für OMEGA Widerstandstemperaturfühler mit M12-Stecker 

Eingang: Widerstandstemperaturfühler

Typ  Messbereich  Norm  α-Werte Messabweichung bei 20°C
Pt100 -200 … 850°C DIN EN 60751: 1996 α = 0,00385 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Pt500  -200 … 750°C DIN EN 60751: 1996 α = 0,00385  < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Pt1000  -200 … 600°C DIN EN 60751: 1996 α = 0,00385  < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
JPt100 -200 … 630°C JIS C 1606: 1989 α = 0,003916 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Cu100 -80 … 260°C   α = 0,00427 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Cu1000 -80 … 260°C     < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Ni100 -60 … 180°C DIN 43760: 1987 α = 0,00618 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Ni120 -80 … 260°C DIN 43760: 1987 α = 0,00672 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Ni1000 -50 … 150°C   Tk5000 < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Ni507,5 -80 … 360°C     < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Ni604 -200 … 200°C     < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Cu53 -50 … 180°C     < ±0,2°C, ±0,05% des Ausgangs
Eingang: Potentiometer und Widerstand

Sensor  Bereich  Signal  Genauigkeit  Temperaturdrift
Potentiometer 1 bis 100 kΩ 0 bis 100% 0,1%  
Widerstand   10 bis 500 Ω   ± 0,055 Ω 0,013 Ω/°C
500 bis 2500 Ω   ± 0,5 Ω 0,063 Ω/°C
-200 … 630°C   2500 bis 10500 Ω 0,27 Ω/°C
Messstrom: < 200 μA
Einfluss des Leitungswiderstands: Effektiv 0,002°C/Ω
Max. Leitungswiderstand: 20 Ω pro Leiter

Sensoranschluss: 2- oder 3-Drahtanschluss, Schraubklemme

Ausgang
Modell TX-M12-RTD-C

Ausgangsart: 2-Leiteranschluss, 4-20-mA-Stromschleife
Ausgangsbereich: 4,0 bis 20,0 mA
Ausgangsgrenzwerte: 3,8 bis 21,5 mA
Genauigkeit: ± 0,2°C + (±0,05% des Ausgangs)
Einfluss der Versorgungsspannung: 0,2 μA / V
Temperaturdrift: 1 μA/°C
Max. Ausgangsbürde:[(VVersorgung-10)/20] kΩ
Spannungsversorgung: 8 bis 30 Volt DC
Modell TX-M12-RTD-V
Ausgangsart: Spannung, 3-Drahtanschluss
Ausgangsbereich: Einstellbar im Bereich von 0 bis 10 Volt
Strom: 2 mA max.
Ausgangsgrenzwerte: -0,1 bis 10,5 Volt
Genauigkeit: ± 0,2°C + (±0,05% des Ausgangs)
Temperaturdrift: 1 mV/°C
Mindestausgangslast: 5000 Ω
Spannungsversorgung: 12 bis 30 Volt DC

Allgemeine technische Daten
Aktualisierungsintervall: 200 ms
Ansprechzeit: 600 msec
Startzeit: 1 Sekunde (Ausgangsspannung 0,0 V beim Hochfahren)
Aufwärmzeit: 1 Minute
Ausgang 4-20 mA/0-10 V: M12-Stecker
Pt100-Eingang: M12-Buchse

Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperaturbereich: -40 bis +85°C
Lagertemperatur: -50 bis +90°C
Umgebungsfeuchte-Bereich: 10 bis 90% r. F., nicht kondensierend

Bestellangaben (Bitte Modellnummer angeben)
Modellnummer/Beschr.
Lieferzeit
Preis
Beschreibung
Stk
TX-M12-RTD : Programmierbarer Transmitter für Widerstandstemperaturfühler mit M12-Anschluss
TX-M12-RTD-C
Star
Lieferzeit: ab Lager  
147,00   
Transmitter-Ausführung mit 4-20 mA Ausgang
 
TX-M12-RTD-V
Star
Lieferzeit: ab Lager  
147,00   
Transmitter-Ausführung mit 0-10 V Ausgang
 
Zubehör
USB-CONFIG-UNIT
Star
Lieferzeit: ab Lager  
84,00   
Programmiereinheit zur Konfiguration des Transmitters über USB inkl. Programmiersoftware
 
*Alle Preisangaben in Euro.