Cookies auf den Omega Webseiten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Diese Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Webseite unerlässlich. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Webseite akzeptieren.Um weitere Informationen zu diesen Cookies zu erhalten, klicken Sie bitte hier.
SCHLIESSEN
Einkaufswagen  |  Kontakt  | 
Deutschland 07056-9398-0
Internationale Rufnummer++49 (0) 7056-9398-0
10% off promo code: RP0619

Aufklebbare Thermoelemente

CO1, CO2, CO3

Modelle CO1-*, CO2-*, CO3-*, Aufklebbare Thermoelemente | CO1, CO2, CO3

Modelle CO1-*, CO2-*, CO3-*, Aufklebbare Thermoelemente

  • Ansprechzeit in Millisekunden.
  • Hergestellt aus 0,005-Zoll-Folie und 0,010-Zoll-Thermoelementdraht.
  • Sehr geringe thermische Trägheit.
  • Vier Kalibrierungen, „K“, „E“, „J“ und „T“.
  • Ausführungen, ideal für die Oberflächenmessung.
  • Leitungslängen: Ausführung 1 und  1-B sowie 3 sind 1 m lang. Ausführung 2 ist 150 mm (6 Zoll) lang, Standard. Zusätzliche Längen sind auf Anfrage erhältlich.
Thermoelemente - Verwandte Produkte anzeigen

Beschreibung

Omega präsentiert seine Cement-On Folienthermoelemente mit schneller Ansprechzeit für rasche Oberflächentemperaturmessungen in drei verschiedenen Ausführungen. Die Ausführungen 1 und 2 bestehen aus einer 0,005 Zoll und die Ausführung 1-B aus einer 0,008 Zoll starken Thermoelementlegierung sowie einer in einem einzigartigen Verfahren hergestellten stumpfgeschweißten Thermoelementverbindung.  Die Ausführungen 1 und 2 sind flach, weisen eine extrem geringe Trägheit auf und sind ideal zur Temperaturmessung von flachen und gebogenen Metallen sowie Kunststoff- und Keramikoberflächen, bei denen ein schnelles Ansprechen erwünscht ist.

OMEGA Cement-On Folienthermoelemente der Ausführungen 1, 1-B und 2 werden aus Thermoelementmaterialien der ANSI-Klasse „Sonder-Fehlergrenze“ in den Kalibrierungen „K“, „E“ und „T“ hergestellt und liefern bei Verwendung mit Standard-Thermoelementgeräten eine genaue Temperaturanzeige. Die Ausführungen 1, 1-B und 2 haben die schnellste Ansprechzeit. Ausführung 3 ist ein kostengünstiges Thermoelement mit 0,010 Zoll Durchmesser und Standard-Fehlergrenze. Sie sollte dort eingesetzt werden, wo ein besonders schnelles Ansprechen nicht erforderlich ist.


Die kostengünstige Ausführung der Cement-On Thermoelemente in der Ausführung 1-B ist am einfachsten zu installieren. Der dünne Sensor (0,008 Zoll) ist zwischen zwei dünnen Hochtemperatur-Polymerlaminaten eingebettet, die den Folienabschnitt sowohl stützen und elektrisch isolieren als auch eine flache Oberfläche für die Zementierung bieten. Das Polymer-/Glaslaminat bestimmt im Allgemeinen die Maximaltemperatur der Konstruktion, die im Dauerbetrieb 260 °C (500 °F) und für kurze Zeit bis zu 370 °C (698 °F) beträgt. Jede Einheit der Ausführung 1 enthält 1 m (40 Zoll) Thermoelementdraht mit einem Durchmesser von 30 AWG (0,01 Zoll), der mit Glasfasergeflecht isoliert sowie mit der Folie verbunden ist und durch Laminat entlastet wird. Jeder Verpackungseinheit des Cement-On Thermoelements liegt eine Montageanleitung bei.

OMEGA Cement-On Thermoelemente der Ausführung 2 werden empfohlen, wenn eine extrem schnelle Ansprechzeit für Oberflächentemperaturmessungen erforderlich ist. Die komplexe thermische Kopplung dieser Ausführung wird erreicht, indem der Folienverbindungsbereich direkt mit der zu messenden Oberfläche verbunden wird. Zur einfachen Handhabung sind die Folienleitungen an einem Polyimid-Folienrahmen befestigt, der aus robustem, flexiblem und formstabilem Material besteht und für einen Dauerbetrieb bei 260 °C (500 °F) ausgelegt ist. Bei der Anbringung kann das Folienthermoelement von der Trägerfolie abgezogen oder durch Aufheizen gelöst werden. Alternativ können Teile der Trägerfolie mit einer Schere oder einem Messer abgeschnitten werden.

Die nicht isolierten Folienleitungen mit 150 mm (6 Zoll) bestehen aus 0,05 mm (0,002 Zoll) dickem Material, sind daher empfindlich und sollten bei der Installation vorsichtig gehandhabt werden. HINWEIS: Die Leitungen müssen unbedingt elektrisch voneinander isoliert und mechanisch abgestützt werden. Dies kann beispielsweise durch Verlegen und Bürsten der Leitungen in eine Schicht Isolierzement oder Epoxidharz erreicht werden. Bevor Sie dies auf elektrisch leitfähigen Oberflächen aufbringen, sollten Sie eine dünne Zementschicht auftragen und trocknen lassen, um sicherzustellen, dass die Leitungen von der Oberfläche isoliert sind. Der isolierte Thermoelementdraht kann durch Silberlöten oder Widerstandsschweißen mit den Folienleitungen verbunden werden. Es wird ein Messdraht mit einem Durchmesser von 30 AWG (0,01 Zoll) oder weniger empfohlen. Jedem Paket mit Thermoelementen liegt eine Montageanleitung bei.

Die Zementierung von Verbindungsstelle und Leitung kann durch den Einsatz von OMEGA™ CC Hochtemperaturzement für Temperaturen über 260 °C (500 °F), OMEGABOND™ OB-101 oder OB-200 Epoxidharzen für Temperaturen unter 260 °C (500 °F) erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Installation der Ausführung 2 mehr Sorgfalt erforderlich ist als bei den Ausführungen 1 oder 3. Es wird empfohlen, mindestens eine zusätzliche Einheit zu bestellen, da einige Versuche erforderlich sein könnten, um die Anwendungstechnik für diese Thermoelemente zu erlernen.

Thermoelemente der Ausführung 3 bestehen aus einem Kabel mit einem Durchmesser von 30 AWG (0,01 Zoll) und Standard-Fehlergrenze. Das Thermoelement ist in ein dünnes Laminat eingebettet, das für die Oberflächenmontage mit einem zusätzlichen Klebstoff vorgesehen ist. Farbkodierte, glasfaserisolierte 1 m (40 Zoll) lange Kabel werden mitgeliefert. Sonden der Ausführung 3 können im Bereich von -190 bis 370 °C (-310 bis 698 °F) verwendet werden, je nach verwendetem Klebstoff oder Zement, Belastungsdauer und Umgebung.

Ausführungen 1 & 1-B sowie 3 können nicht mit CC Hochtemperaturzement verwendet werden, da dieser die Isolierung ablöst.

Ansprechzeit bei direkter  Aufbringung” oder “Einzementierung” auf die Oberfläche: Ausführung 1 & Ausführung 1-B (150 bis 200 Millisekunden), Ausführung 2 (2 bis 5 Millisekunden), Ausführung 3 (300 Millisekunden).
Die Ansprechzeit oder “Zeitkonstante” ist die Zeit, die erforderlich ist, um 63,2 % einer sofortigen Temperaturänderung zu erreichen. Für die Ausführungen 1 und 3 kann zusätzlicher Draht bestellt werden; Bestellbeispiel für CO1-K-B-40 Ausführung 1-b, Thermoelement Typ K, 60: CO1-K ist ein Thermoelement der Ausführung 1
, Typ K, 1 m (40 Zoll) lang.
 

 

Modell-Nr. Ausführung Thermoelementtyp Länge
mm (Zoll)
Maximaltemperatur °C* (°F)
Dauerbetrieb 600 Std. 10 Std.
CO1-K 1 K CHROMEGA™-ALOMEGA 1 m (40 Zoll) 260 (500) 315 (600) 370 (700)
CO1-E E CHROMEGA™-Konstantan 1 m (40 Zoll) 260 (500) 315 (600) 370 (700)
CO1-T T Kupfer-Konstantan 1 m (40 Zoll) 150 (300) 205 (400) 260 (500)
CO1-K-B 1-B K CHROMEGA™-ALOMEGA 1 m (40 Zoll) 260 (500) 315 (600) 370 (700)
CO2-K 2 K CHROMEGA™-ALOMEGA™ 150 mm (6 Zoll) 540 (1000) 540 (1000) 650 (120)
CO2-E E CHROMEGA™-Konstantan 150 mm (6 Zoll) 425 (800) 425 (800) 540 (1000)
CO2-T T Kupfer-Konstantan 150 mm (6 Zoll) 150 (300) 150 (300) 260 (500)
CO3-J 3 J Eisen-Konstantan 1 m (40 Zoll) 260 (500) 370 (700) 370 (700)
CO3-K K CHROMEGA™-ALOMEGA™ 1 m (40 Zoll) 260 (500) 370 (700) 370 (700)
CO3-E E CHROMEGA™-Konstantan 1 m (40 Zoll) 260 (500) 370 (700) 370 (700)
CO3-T T Kupfer-Konstantan 1 m (40 Zoll) 205 (400) 260 (500) 370 (700)

 





Anzeigen der Thermoelement-Genauigkeits- und Farbkodediagramme

Bestellangaben (Bitte Modellnummer angeben)
Artikelnummer/Beschr.
Stk
Beschreibung
Aufklebbares Thermoelement - Bauform 1 - Ansprechzeit: 10 bis 20 ms, Länge: 1 m
Quick Ship
CO1-K
174,00
Lieferzeit: ab Lager
 
Typ K (NickelChrom-Nickel), Bauform 1
Quick Ship
CO1-E
174,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ E (NickelChrom-Konstantan), Bauform 1
Quick Ship
CO1-T
174,00
Lieferzeit: 6 Wochen
 
Typ T (Kupfer-Konstantan), Bauform 1
Aufklebbares Thermoelement - Bauform 2 - Ansprechzeit: 2 bis 5 ms, Länge: 150 mm
Quick Ship
CO2-K
158,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ K (NickelChrom-Nickel), Bauform 2
Quick Ship
CO2-E
175,00
Lieferzeit: 3 Wochen
 
Typ E (NickelChrom-Konstantan), Bauform 2
Quick Ship
CO2-T
158,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ T (Kupfer-Konstantan), Bauform 2
Aufklebbares Thermoelement - Bauform 3 - Ansprechzeit: 300 ms, Länge: 1 m
Quick Ship
CO3-K
98,00
Lieferzeit: 13 Wochen
 
Typ K (NickelChrom-Nickel), Bauform 3
Quick Ship
CO3-E
98,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ E (NickelChrom-Konstantan), Bauform 3
Quick Ship
CO3-T
98,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ T (Kupfer-Konstantan), Bauform 3
Quick Ship
CO3-J
98,00
Lieferzeit: 1 Woche
 
Typ J (Eisen-Konstantan), Bauform 3
*Alle Preisangaben in Euro.
Anmerkung: Ansprechzeit (auf Messfläche fixiert oder aufgeklebt): Die Ansprechzeit ist definiert als die Zeit, die erforderlich ist, um bei einem Temperatursprung 63,2% des endgültigen Werts zu erreichen.
Die Bauformen 1 und 3 sind auf Anfrage auch in anderen Längen lieferbar.
* Die maximale Temperatur wird durch einen Reihe von Faktoren stark beeinflusst, so etwa durch die Umgebungsbedingungen, Installationsart, geforderte Genauigkeit oder geforderte Lebensdauer. Die angegebenen Werte dienen nur zur Orientierung.
Bauform 1 und 3 können nicht mit CC Cement Hochtemperatur-Kleber verwendet werden, da dieser die Isolierung angreift.